"Kühl-Schuhe" für Pferde

"Kühlschuhe" für Pferde werden grundsätzlich nur auf Bestellung hergestellt.

Grössen und Preise auf Anfrage.

Pferde-/Stallbedarf / / Kühl-Schuhe Pferd
Kühl-Schuhe Pferd
Kühl-Schuhe Pferd

Praktische "Kühl-Schuhe" für den Alltag, wenn Sie ihrem Pferd einen oder mehrere Hufe kühlen müssen und das Pferd nicht gerne in Eimern steht.

 

Die transparenten "Kühl-Schuhe" für Pferde bestehen aus schlichten Blachen mit Oesen. die Oesen halten die Blachen zusammen, was das Handling erleichtert. Zudem können die Blachen nach Gebrauch an den Oesen zum Trocknen aufgehängt werden.

 

Im Set enthalten sind:

-"Kühl-Schuh"-Blache (transparent)

-Stoffpolster mehrlagig inkl. Schlaufe zum Aufhängen nach Gebrauch (Polsterung für den Huf und bedingter Schutz vor dem Durchtreten der Blachen durch Hufeisen, kleine Stiftli etc.)

-Klettverschluss zum Befestigen.

 

Anwendung:

Einfach Blache öffnen, Stoffpolster reinlegen (Schlaufe gegen Boden!), Pferdehuf platzieren, restliche Blachen zusammenraffen und mit dem Klettverschluss fixieren. Danach können die Kühl-Schuhe beispielsweise aus einem Litermass mit gekühltem Wasser vorsichtig aufgefüllt werden.

 

Durch diese "Kühl-Schuhe" ist es dem Pferd grundsätzlich möglich sich begrenzt zu bewegen, ohne dass die Kühlung unterbrochen wird.

 

In Einzel- oder Mehrfach-Sets bestellbar. Preise und Grössen auf Anfrage.



Hinweise:

 

-Benutzung auf eigene Gefahr. Für allfällige Schäden, die aus/bei der Anwendung der "Kühl-Schuhe" entstehen, wird jegliche Haftung abgelehnt.

 

-Die "Kühl-Schuhe" dürfen nur bei "ruhigen" Pferden und nach sorgfältiger Angewöhnung angewendet werden.

 

-Die "Kühl-Schuhe" sollten nur auf ebenem Untergrund angewendet werden, damit die Blachen nicht vom Untergrund durchstochen werden.

 

-Während der Anwendung soll das Pferd stehts beaufsichtigt werden.

 

-Die Klettverschlussenden müssen so verklebt werden, dass sich diese nicht gegenseitig berühren und "verhaken" können, wenn sich das Pferd bewegt, oder gar erschrickt.

 

-Möglicherweise wärmt sich das Wasser während der Kühlung (bei längerer Kühl-Dauer / in der Sonne) auf und muss zwischenzeitlich ausgewechselt werden.